Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 18:28

Forenbeitrag von: »Oliver«

Donnerbüchsen Ep. II von Märklin

Hallo Franz, wenn ich mich richtig erinnere, sind teilweise von den KISS-Kesselwagen eben die Epoche2-Varianten nicht bzw. in geringerem Umfang als angekündigt/ geplant produziert worden. Von daher ist "schnell ausverkauft" und "gebraucht schwer zu bekommen" nachvollziehbar.

Gestern, 15:54

Forenbeitrag von: »Oliver«

Stammtisch Ruhr zur INTERMODELLBAU DORTMUND

Hallo zusammen! Auch in diesem Jahr wollen wir anlässlich der Dortmunder Intermodellbau zu unserem Stammtisch Ruhr nach Herne herzlich einladen. Stattfinden wird dieser Abend am Freitag, dem 7.April 2017 Wir haben den großen Saal ab 19.00 Uhr reserviert. Die Entfernung beträgt von der Messe Dortmund ca. 20km, Fahrzeit etwa 20 Minuten. Die Adresse: Gaststätte „Zum Urbanus“, Widumer Straße 23, 44627 Herne Es grüßen Johannes und Oliver. PS: ich kann leider nicht teilnehmen wegen familiärer Verpflic...

Mittwoch, 22. März 2017, 19:05

Forenbeitrag von: »Oliver«

Wer B sagt muss auch A sagen, oder: Aus Borken wird Apolda

Zitat von »Dieter Hagedorn« Zitat von »Roland Hesse« es gibt schon noch arme Schweine ! und das im Westen ! Wir kriegen ja auch nur 1,9 % mehr Rente, ihr 3,6 % ! Na, das kommt ja hier sympathisch rüber ... Wenn schon Zahlen in den Raum geworfen werden, dann bitte auch die jeweils bezugnehmende Basis nennen. Hat sonst eher B...-Zeitungs-Niveau.

Montag, 20. März 2017, 20:13

Forenbeitrag von: »Oliver«

Donnerbüchsen Ep. II von Märklin

Zitat von »gschmalenbach« Schöne blanke Spielzeugeisenbahn . Hallo Günter, ich glaube nicht, dass Du die Intention meines Beitrages verstanden hast. Da müsste ich ja jeden Tag weinen, wenn ich meine patinierten Modelle sehe ...

Montag, 20. März 2017, 18:16

Forenbeitrag von: »Oliver«

Donnerbüchsen Ep. II von Märklin

Zitat von »gschmalenbach« ich würde eher sagen , storniert wegen mangelnder Modellpflege und daher mangelnden Bestelleingang . man sehe sich nur die klobigen offenen Bühnen ohne Übergangscherengitter an , das haben wir doch schon , leider . Wagen ohne Anschriften und diese zum selbstbeschriften lose beigelegt mit unterschiedlichen Betriebsnummern etc. für Epoche 2-4 wäre sicher die bessere Alternative . Grüße Günter Hallo Günter, es ist wohl eher so, dass der Bestelleingang in Epoche 2 sowieso ...

Montag, 20. März 2017, 16:17

Forenbeitrag von: »Oliver«

Donnerbüchsen Ep. II von Märklin

... storniert wegen “ mangelndem Bestelleingang“ ...

Freitag, 10. März 2017, 15:05

Forenbeitrag von: »Oliver«

Märklin V100 1113 "Polung"

Die Ecos kann das, und wir sehen uns in Herne. Bring die beiden Loks doch mit, meine Ecos wird auch kommen ...

Freitag, 10. März 2017, 10:33

Forenbeitrag von: »Oliver«

Märklin V100 1113 "Polung"

Moin, die Lok müsste noch den C95-Motorola Decoder haben, da kann man nichts umprogrammieren. Wenn die Motoranschlüsse gedreht werden, muss auch das Licht gedreht werden. Etwas schwieriger, weil über die Lokplatine versorgt. Ich würde wahlweise die 2. Lok umdrehen (sieht auch besser aus!) oder einen aktuellen Decoder einbauen. Oder halt eine vernünftige Zentrale einsetzen, die Mehrfachtraktionen über verschiedene Adressen unterstützt ...

Mittwoch, 8. März 2017, 17:24

Forenbeitrag von: »Oliver«

KLV 53 - wohin mit dem Lautsprecher

Wegen der Räder frage mal direkt bei Herrn Nolte an, eventuell zieht er Dir auch Räder auf die Achsen. Die Radsätze für die Anhänger passen nicht auf den Motorwagen, unterschiedliche Achsdurchmesser bei Nolte ... Das große powerpack ist wesentlich besser, kann ich nur empfehlen.

Mittwoch, 8. März 2017, 16:14

Forenbeitrag von: »Oliver«

KLV 53 - wohin mit dem Lautsprecher

... hab mal ein paar Bilder herausgesucht ... - Unterbodengesamtansicht - Licht-Verteilerplatine und Lautsprecher (Lichtplatine mit 2K-kleber geschützt) - ESU V4 und normales powerpack - ESU V4 und Maxi-powerpack (Lötanschlüsse so ausführen, das kein Kontakt zum Gehäuse möglich wird!) Achtung: das Kabinengehäuse hat einen Dorn, der das Getriebe gegen die Bodenplatte drückt! Kabel-Quetschgefahr! Der Dorn darf nicht verändert werden.

Mittwoch, 8. März 2017, 14:57

Forenbeitrag von: »Oliver«

KLV 53 - wohin mit dem Lautsprecher

...zwei Stück Zimo LS10X15H11 8Ohm parallel schalten ...

Montag, 6. März 2017, 22:05

Forenbeitrag von: »Oliver«

Auslieferung der neuen Märklin P8

Hallo Ingo, was mich betrifft: Nein. Was ja einer der Hauptgründe war, die Umbaulösung mit ESU und dem Loksound XL-V4 zu realisieren.

Montag, 6. März 2017, 18:09

Forenbeitrag von: »Oliver«

Holzfussboden für offene Güterwagen?

LEIG-Einheit in Bochum-Dahlhausen, fotografiert am 07.07.2010 durch ein größeres Loch in der Außenwand ...

Sonntag, 5. März 2017, 15:19

Forenbeitrag von: »Oliver«

Welcher Lautsprecher BR218 ESU Loksound XL 4.0 ?

Hallo Kai, auf keinen Fall den Plastiklautsprecher von ESU! Wenn Du Wert auf maximale Lautstärke legst, dann den Visaton mit 4Ohm-Spule, ansonsten die 8Ohm-Variante. Visatonlautsprecher muss man nicht bei ESU kaufen ... Schallkapsel wird nicht gebraucht, das Lok-Gehäuse ist dafür besser geeignet.

Samstag, 4. März 2017, 11:57

Forenbeitrag von: »Oliver«

Funktionssymbolzuordnung im Lokprogrammer

Hallo Peter, unter "Informationen" und "Funktionen" findest Du die komplette Liste, dort können die Symbole angeklickt und geändert werden.

Dienstag, 28. Februar 2017, 15:29

Forenbeitrag von: »Oliver«

Frage zu COBALT Digital-Weichenantrieben

Hallo Peter, ich würde Gunnar Müller von MDS Müller anschreiben, sehr freundlicher und kompetenter Importeur der Cobalt-Antriebe.

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:59

Forenbeitrag von: »Oliver«

SEHR traurig, aber wahr

Hallo, zumindest mich erstaunt, dass es keinerlei Mitteilung bisher vom Modellbahnteam gibt/ gab. Gerade weil es sich um eine große, öffentliche Veranstaltung von überregionaler Bedeutung handelte, welche bisher jährlich stattfand. Fühlt sich nicht gerade harmonisch an für mich. Schade, wenn es wirklich so sei.

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:00

Forenbeitrag von: »Oliver«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Lullus, gegen Deine Vermutung spricht, dass die Führerstandsbeleuchtung nie ganz ausgeht. Auch würden bei Unterversorgung des Decoders andere Funktionen ebenfalls flackern.

Samstag, 25. Februar 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »Oliver«

NEUE KM1 BR44 - Bedienungs-Tipp

Hallo Klaus, das deutet eher auf einen Defekt hin, die verwendeten AUX3 und AUX4 können jeweils nur mit einer Funktion programmiert werden, entweder statisch oder flackernd. Könnte ein eingequetschtes Kabel sein, aber keine "Fehlprogrammierung".