Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 520.

Samstag, 18. März 2017, 19:38

Forenbeitrag von: »Piet«

Wer B sagt muss auch A sagen, oder: Aus Borken wird Apolda

Da auch ich den Urlaub für das Himmelfahrtswochenende geplant hatte, bin ich in Apolda gern dabei. Gleispläne folgen per Mail.

Montag, 6. Februar 2017, 06:38

Forenbeitrag von: »Piet«

Neue E94 zum Spottpreis???

Hallo zusammen, soeben in der Bucht entdeckt: http://www.ebay.de/itm/Marklin-BR-E-94-D…goAAOSw5cNYlGP4 Geschäftsauflösung Großvater? Keine Bewertungen? Kein Paypal? Keine Selbstabholung? Foto aus dem Katalog oder von der Märklin-Homepage? ACHTUNG!!!

Dienstag, 27. September 2016, 12:30

Forenbeitrag von: »Piet«

Vieleicht hier!

Hier habe ich auch schon mal Figuren gekauft. http://www.modellbahnland-erzgebirge.de/artikel.cfm

Donnerstag, 1. September 2016, 07:12

Forenbeitrag von: »Piet«

kleine Rangieranlage 3,45 x 3,25 in planung

Ich habe zuhause noch weniger Platz, daher kann ich das alles sehr gut nachvollziehen. Den Plan finde ich gut, vielleicht die beiden Weichen oben rechts als Bogenweichen in den Bogen verlegen, dadurch würde die Nutzlänge der beiden Gleise deutlich vergrößert. ich wünsche weiterhin viel Spass beim planen und bauen.

Mittwoch, 24. August 2016, 07:38

Forenbeitrag von: »Piet«

MBW ETA 150 nicht mehr auf der Webseite

Frage: Auf der Webseite taucht der ETA 150 bzw. 515/815 nicht mehr auf. Weiß jemand, ob der Zug nun aus dem Vorbestellmodus heraus ist und gefertigt wird, oder ob er, wie schon die V90 zuvor, gecancelt wurde? Letzteres wäre mal wieder sehr schade, nicht nur weil ich einen beim Fachhändler meines Vertrauens bestellt hatte, sondern auch, weil das Modell, außer im exklusiven Segment, noch kein Hersteller jemals im Angebot hatte. Bei der V90, die ich übrigens auch bestellt hatte, habe ich das noch h...

Mittwoch, 24. August 2016, 07:20

Forenbeitrag von: »Piet«

Haftreifen austauschen

Hallo, ich würde noch die Radsätze mit den Haftreifen, gegen solche ohne Haftreifen austauschen, dadurch verbessert sich die Stromaufnahme wesentlich, das macht sich im Betrieb sehr positiv bemerkbar. Die Achsen mit dem Zahnrad kann man beibehalten, lediglich die Räder müssen ausgepresst und neue Räder eingepresst werden. Der finanzielle und der Arbeitsaufwand hält sich sehr in Grenzen, lohnt sich aber sehr.

Freitag, 13. Mai 2016, 06:38

Forenbeitrag von: »Piet«

Ralph, gibt es 2017 wieder ein Treffen in Borken?

Ich kann mich nur voll und ganz meinen Vorrednern bzw. Schreibern anschließen, ich würde ebenfalls aus rein urlaubstechnischen Gründen das Himmelfahrtswochenende bevorzugen, auch mit einem weinenden Auge, wegen toller anderer Bahnveranstaltungen. (Mit Bollerwagenbesäufnissen hatte ich gottlob noch nie was am Hut).

Mittwoch, 4. Mai 2016, 09:55

Forenbeitrag von: »Piet«

Indusi bei Gleissperrsignalen?

Hallo zusammen, eine Frage zum Vorbild: Viele Gleise in Bahnhöfen, BW´s u.ä. waren und sind mit Gleissperrsignalen gesichert. Waren diese Signale auch mit Indusi-Magneten ausgestattet und wurde somit auch in den Fahrzeugen eine Zwangsbremsung bei Überfahren der scharf geschalteten Indusi´s ausgelöst?

Freitag, 26. Februar 2016, 07:46

Forenbeitrag von: »Piet«

MÄRKLIN 5573 digitalisieren

Ich habe im vorigen Jahr genau diese Lok mit einem ESU Loksound 4 XL digitalisiert, die beiden Motoren werden parallel an den Motorausgang des Decoders angeschlossen. Wenn ein Decoder mit der Standard-Projektdatei "V100" von ESU verwendet wird, sind die Motoreinstellungen schon so gut, dass die Fahreigenschaften prima sind. Natürlich gibt es immer Verbesserungsmöglichkeiten, da gibt es wahre Künstler hier im Forum. Sehr empfehlen kann ich die Modellbahnwerkstatt von Rainer Herrmann, er liefert d...

Freitag, 19. Februar 2016, 06:31

Forenbeitrag von: »Piet«

? nach der sichersten Rückmeldung!

Hallo, ich benutze die Gleisbesetztmelder von IEK mit Relais, sie vertragen 4 Ampére Dauerstrom und durch das Relais sind sie potenzialgetrennt, d.h. ich muss seitens der Stromzuführung zwischen Bahnstromkreis und eventuell anders angesteuertem Digital-Schaltstromkreis o.ä. nichts beachten. Ich führe den Masseanschluss des S88 Decoders durch den Relais-Kontakt und dann auf den entsprechenden Eingang des S88-Decoders. http://www.iek.de/GB-M%20R.htm#gbm_r

Mittwoch, 13. Januar 2016, 08:55

Forenbeitrag von: »Piet«

? billige Spur1-Figuren, sitzend?

Ich setze in den Reisezugwagen die hochwertigen Figuren ans Fenster, die Carrera-Figuren sitzen meistens in der Mitte, jedoch habe ich die Kleidung bei einigen Figuren farblich nachbehandelt, dort gibt es z.B. Männer mit grüner Jacke und rosa Hose, im realen Leben nur im Karneval einsetzbar. Die Treckerfahrer von Siku sind auch recht preiswert und machen ebenfalls eine gute Figur, da sie immer die Arme zum Lenkrad ausgestreckt halten, gebe ich den Jungs eine Zeitung in die Hand, sieht auch orden...

Donnerstag, 12. November 2015, 09:35

Forenbeitrag von: »Piet«

exquisiter "Schlüsslanhänger" gesucht ? ....HIER:

...und dann gibt es noch zu bedenken: Die roten Schlussleuchten waren echte Rubine!!!

Donnerstag, 17. September 2015, 22:38

Forenbeitrag von: »Piet«

Modultreffen Heilbronn 2015

Die Nohab der CFL ist ein schon etwas älteres Modell der Fa. Proform. Die Nohab der DSB ist ein Prototyp der Fa. Pullman (ESU + Heljan) die wir zum Testen für das Wochenende hatten, das Serienmodell kommt Ende November auf den Markt und wird in Deutschland von ESU vertrieben.

Mittwoch, 19. August 2015, 07:30

Forenbeitrag von: »Piet«

Umbau KM1 Baureihe 85

Hallo Holger, eine tiefe Verneigung vor Deinem Mut und Deinen Umbaukünsten!!! Ich würde mich freuen, wenn ich diese Lok in ca. 3 Wochen in Heilbronn im Bahnhof "Grömitz" begrüßen darf, frische Betriebsstoffe (Kohle und Wasser) stehen an der Kleinbekohlung selbstverständlich für die Lok bereit, für den Lokführer stehen ebenfalls frische und gekühlte Betriebsstoffe (Bier) bereit.

Samstag, 18. Juli 2015, 16:40

Forenbeitrag von: »Piet«

Aktuelle Decoderdaten ESU Loksound 4.0 XL für Mä- V100 gesucht

Dank für die Info, aber ich habe die Lok mit einem ESU 4.0 XL mit Sound von Rainer Herrmann ausgestattet, dazu noch einen Visaton 8Ohm Lautsprecher, läuft alles prima.

Montag, 1. Juni 2015, 06:57

Forenbeitrag von: »Piet«

Märklin Rottenkraftwagen Wechselstrom umbauen

Ganz einfach: Unter dem Füherhaus sind diagonal angeordnet 2 Kreuzschlitzschrauben, diese beiden Schrauben lösen, dann das Modell wieder herumdrehen, dann kann das ganze Gehäuse nach oben abgezogen werden, Achtung: der Motor löst sich jetzt, da er nicht verschraubt ist und nur von einem Pin im Gehäuse in seiner Postition gehalten wird. Beim Zusammenbau deshalb darauf achten, dass die Zahnräder richtig ins Getriebe greifen, sonst läßt sich das Gehäuse nicht gerade aufsetzen und verschrauben.

Montag, 25. Mai 2015, 21:50

Forenbeitrag von: »Piet«

Aktuelle Decoderdaten ESU Loksound 4.0 XL für Mä- V100 gesucht

Hallo zusammen, gibt es ein aktuelles Projekt für die letzten Märklin V100 Loks, die noch ohne Sound sind? (z.B. 1040, 1113 o.ä.) Ich benötige einen guten Sound und vor allem optimierte Motoreinstellungen.

Mittwoch, 15. April 2015, 07:30

Forenbeitrag von: »Piet«

Beleuchtung für Rottenkraftwagen

Hallo zusammen, ich möchte die Lampenattrappen des Hübner/Märklin Rottenkraftwagens durch richtige Lampen ersetzen (LED´s), gibt es solche Lampen fertig oder als Bausatz zu kaufen, oder hat jemand einen Basteltipp für mich? (Super wären natürlich Duo-Led´s, die zwischen Weiß und Rot wechseln können)

Mittwoch, 18. März 2015, 07:24

Forenbeitrag von: »Piet«

Hübner / Mä Weichenmotoren versorgen mit Bahnspannung?

Die Hübner-Antriebe vertragen sich nicht mit der Digitalspannung, sie können nur mit reiner Gleich- oder Wechselspannung versorgt werden,hier solltest Du in jedem Fall einen separaten Trafo verwenden. Ein einfacher Kippschalter mit Wechslerkontakt genügt, als digitale Alternative kann wegen der Fremdspannung nur ein Schaltdecoder mit Wechslerrelais eingesetzt werden.

Montag, 9. März 2015, 15:53

Forenbeitrag von: »Piet«

Ausserplanmässiges Modultreffen...

Leider konnte ich nur ein einziges Mal dort sein, aber es war prima bei Euch, Fahrdienstleiter Timmy hat es auch gut gefallen!