Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 630.

Gestern, 17:42

Forenbeitrag von: »mf pur«

mf-pur hört ( noch ) nicht ganz auf, aber …

Hallo Wilfried, ja, die Lampen auf alle Fälle und die neueren Projekte ohnehin. Grüß Michael

Gestern, 17:40

Forenbeitrag von: »mf pur«

Bau eines Otmm 61

Hallo Wilfried, und .... bei Bausätzen dieser Preislage würde ich einen Satz Lötlehren erwarten. ( z.B. aus GFK gefräst, wie Petau das macht ) Wenn man selbst konstruiert .... Ösen- und Laschenverbindung, um die Teile in Position zu halten. Aber das ist natürlich ein Riesen-Konstruktionsaufwand. Grüsse Michael

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:18

Forenbeitrag von: »mf pur«

mf-pur hört ( noch ) nicht ganz auf, aber …

Sehr geehrte Kunden, mf-pur hört ( noch ) nicht ganz auf, aber … wir werden unsere Produktpalette straffen. Hintergrund ist, dass unser Herr Purr aus gesundheitlichen Gründen ab sofort ausscheidet. Artikel, mit unzureichender Nachfrage oder großem Verpackungs- oder Fertigungsaufwand werden rausfliegen oder nur noch bei ausreichend großem Bestelleingang gefertigt. Kleinstmengen werde ich in Zukunft nicht mehr in Direktvertrieb anbieten und es wird eine Mindestbestellmenge eingeführt. Ausdrücklich...

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:18

Forenbeitrag von: »mf pur«

Bau eines Otmm 61

Hallo Wilfried, eine Montagemöglichkeit bei den Blechen für den Trichter wäre z.B. ein Drahtgerüst aus dickerem Draht das die Bleche vor dem Verlöten exakt in Position hält. ( einfach an die Bleche an geeigneter Stelle anlöten ) So ähnlich hat man das im Original ja auch gemacht. Gruß Michael

Sonntag, 22. Januar 2017, 09:24

Forenbeitrag von: »mf pur«

Stecker-Steckdose 24 Volt für Lokomotiven

Auf Grund einer Nachfrage.... Damit ihr seht, dass das mit dem Durchziehen der Drähte wirklich funktioniert, hier noch ein Foto. Der hohle, passgenaue Guß ist das auch der Grund für den Preis. Man sieht gut, wo die Drähte wieder ans Licht kommen. Die Montage sieht also so aus, dass direkt nebeneinander 2 Löcher gebohrt werden, eins für den Anguss der Steckdose und eins für die Durchführung der Drähte. Aktuell muss ich das bei meinem Glaskasten für die Spitzenlichter machen. ( Einmal durch die Ra...

Samstag, 21. Januar 2017, 07:23

Forenbeitrag von: »mf pur«

Schwerer Schotterzug

Hallo Wolfgang, genau so! Mit eurem Soundprojekt zur 58er habt ihr Beiden wirklich Klasse Arbeit geleistet. Viele Grüße aus dem knackig kalten Bayern Michael

Freitag, 20. Januar 2017, 17:55

Forenbeitrag von: »mf pur«

Schwerer Schotterzug

Hallo Michael, die Beladehöhe der Dienstschotterwagen ist völlig normal. Man darf nicht vergessen, dass der Wagen 33 Kubik Ladevolumen hat, also genau soviel wie der Otmm 61 oder 64. Der eine Wagen ist 2-achsig, der andere aber 4-achsig. Der DGW266 hat bei Streckenklasse C 57,5 t Lastgrenze. Das ist schon eine Menge. Heute wird ja Schotter meist gemischt mit Fcs 086 ( früher Otmm 70 ) oder den 4-achsigen Facs 105 gefahren. Da sieht man natürlich nicht viel Schotter, wenn man von oben reinschaut....

Freitag, 20. Januar 2017, 14:26

Forenbeitrag von: »mf pur«

mein Oberbaufavorit der DRG

Hallo Wolfgang, hallo Gerald, danke fürs Lob! Wenn es zu unseren S49-Projekt kommt, wäre natürlich die Möglichkeit, diese Art Oberbau zu fertigen. Eddie Dreyer und S49-Gleis haben ja die geknickte Stahlschwelle gefertigt mit 1:20 Neigung der Rp. Mir ist die ungeknickte lieber, weil beim Vorbild häufiger. Hintergrund dieses Oberbaus aus den 30ern war ursprünglich die Materialeinsparung im Vergleich zum Oberbau K. Gruß Michael

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:23

Forenbeitrag von: »mf pur«

mein Oberbaufavorit der DRG

Hallo Wolfgang, und hier die Fortsetzung ... Gruß Michael

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:52

Forenbeitrag von: »mf pur«

Baubericht EW-300-1:9

Hallo Sieghard, zum Entfernen des Flussmittels würde ich den Hersteller fragen. Es gibt nämlich sehr verschiedene Mittelchen. ( Wasserlösliche und wasserunlösliche ) Gruß Michael

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:20

Forenbeitrag von: »mf pur«

Stecker-Steckdose 24 Volt für Lokomotiven

Hallo zusammen, bei entsprechender Nachfrage würde wir die Steck-Steckdosen-Kombination in Kleinserie fertigen lassen. Das Teil ist gedacht für unsere DRG- und Hella-Loklaternen. Der Stecker ist hohl. Die Anschlussdrähte der Glühbirnen gehen also durch den Stecker durch und können durch eine Bohrung auf der Unterseite des Steckers diesen wieder verlassen. Preis pro Stück: 14,70 € Bei Interesse: mf-pur(at)t-online.de Anbei ein paar Fotos. Viele Grüße MIchael Foisner mf-pur

Donnerstag, 19. Januar 2017, 06:42

Forenbeitrag von: »mf pur«

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.

Hallo Ernst, meines Wissens gab es in Deutschland die ersten Fahrkartenautomaten Anfang der 70er in den großen Verkehrsverbünden, wie z. B. München. Die Bahneigenen Automaten kamen erst ein paar Jahre später. In meiner Region kamen sie erst in den 90ern auf. Gruß Michael

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:01

Forenbeitrag von: »mf pur«

mein Oberbaufavorit der DRG

Nachdem gestern ein paar Gußteile kamen, konnte ich es nicht lassen und habe sie verbaut. Hier ein erstes Foto. Gruß Michael

Montag, 16. Januar 2017, 17:49

Forenbeitrag von: »mf pur«

Aktuelle Modelle

Die allermeisten Einser dürften auf Epoche 3b stehen und ich meine damit nicht nur die ergrauten Herrschaften wie mich. Das hat einen guten Grund .... die, verglichen mit heute enorme Vielfalt an Fahrzeugen. Einerseits waren noch jede Menge Vorkriegsbauarten unterwegs, anderseits auch schon reichlich Nachkriegsbauarten und das sowohl bei Lokomotiven und Triebwagen, als auch bei Wagenmaterial. Der andere Grund dürfte sein, dass sich auf in der sonstigen Bahntechnik noch sehr viel altes entdecken ...

Donnerstag, 12. Januar 2017, 08:02

Forenbeitrag von: »mf pur«

Notbremsung

Hallo Gerald, bei gerade mal 5000 € Schaden würde ich auch auf eine Flachstelle tippen. Dabei bezieht sich der Schaden natürlich auch auf den Nutzungsausfall durch den Werkstattaufenthalt. ( Überführung - Werkstattzeiten - Überführung ) Vermutlich war nur eine Achse betroffen, aber Ausbau - Abdrehen - Einbau kosten in einem Hochlohnland eben. Sollte alles nicht vorkommen. Moderne Fahrzeuge haben aus gutem Grund ABS. Seit Einführung von PZB90 gab es im Übrigen so viele Vollbremsungen, wie nie zuv...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »mf pur«

Schrankenwinde der DRG mit Überwachungszeichen

Hallo Michael, danke fürs Lob! Bis auf die Lackierung und Patinierung ist die Winde nun fertig. Dank an Herrn Beckert für die winzigen Ätzschilder! Gruß Michael

Mittwoch, 11. Januar 2017, 06:23

Forenbeitrag von: »mf pur«

Bau eines Transparents

Mittlerweile ist auch das hauchfeine Dach für den Leuchtkasten fertig. Es steht etwas über und besitzt eine Traufkante. Gruß Michael

Dienstag, 10. Januar 2017, 04:42

Forenbeitrag von: »mf pur«

S 49 news

Eine Bitte an die Vorbesteller von Weichenmaterial ... Gebt bitte mit an, ob 1pur oder Finescale bestellt wird. Danke ! Es liegen bei mir jetzt eine größere Zahl von Bestellungen für die EW190 in 1pur vor, daher wird diese Weiche auch als erste produziert. ( Danach folgt, je nach Bestelleingang die EW190 in Finescale oder die EW 120. ) Es wird keine Universalweiche für Pur und Finescale geben. Das kleinere Radsatzinnenmaß bei FS bedingt zumindest ein Versetzen der Radlenker zur Gleismitte hin. D...

Samstag, 7. Januar 2017, 16:24

Forenbeitrag von: »mf pur«

Bau eines Otmm 70

vorgestern kamen die Halter für die Bühnentritte... Um die Trittgitter anlöten zu können, habe ich mir eine kleine Vorrichtung gebaut. Die Passgenauigkeit der Gußteile ist perfekt. Im Original sind sie aus 20x50 mm Flacheisen geschweißt. Gruß Michael

Samstag, 7. Januar 2017, 14:50

Forenbeitrag von: »mf pur«

S 49 news

Hallo Einser, dank Arnold konnte ich zwei weitere Drahtziehereien anschreiben, mit der Hoffung, dass wir von den 500 kg Mindestabnahmemenge für das S49-Schienenprofil runterkommen. Ein Lieferant für Neusilber-Halbzeug für die Zungen- und Radlenkerfertigung ist bereits gefunden. Beginnen möchten wir mit dem Umbau einer vorhandenen EW 190 nach unseren Vorstellungen. Dann können wir an Hand von Fotos zeigen, wohin wir uns entwickeln wollen. Noch ein Hinweis: Als Basis für unsere Konstruktionen werd...