Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

Mittwoch, 11. Januar 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Stromaufnahme Märklin S3/6

Hallo Mike, ich habe extra nochmals nachgesehen. Die Stromaufnahme bei der Märklin S3/6 erfolgt nach der damaligen Ergänzung durch den Märklin Service an der ersten, zweiten und vierten(!) Tenderachse. Der Abstand ist groß genug, um eine unterbrechungsfreie Stromaufnahme zu gewährleisten. Auf dem Märklin-Gleissystem funktioniert das seit vielen Jahren besatens. Viele Grüße Walter

Montag, 9. Januar 2017, 17:38

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Stromaufnahme Märklin S3/6

Hallo Mike, das Problem hatte ich vor Jahren, als ich mir diese Lok neu gekauft habe, auch. Ich habe die Lok dann nach Göppingen gebracht und Märklin hat mir seinerzeit kostenlos(!) ene dritte stromführende Achse in den Tender eingebaut. Seither fährt die S3/6 bis heute absolut ruckfrei. Ob Märklin diesen Service heute noch praktiziert, weiß ich nicht. Jedenfalls würde ich zusätzliche Schleifer an einer Tenderachse und nicht an den Lokrädern anbringen, denn dann müsste extra ein Kabel dafür von ...

Donnerstag, 8. September 2016, 11:01

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Märklin Aussichtstriebwagen ET 91

Hallo, mir gefällt der Aussichtstriebwagen ET 91 von Märklin recht gut und ich würde ihn, falls er auf meiner Anlage problemlos fährt, gerne kaufen. Märklin nennt als Voraussetzung den Mindestradius von 1020mm. Diesen Radius verwende ich auch, dennoch habe ich Zweifel, ob das Fahrzeug ungestreift überall durchkommt. Ich hätte dazu folg. Frage: Wie weit ragt das Modell an der Innenseite des Kreisbogens (Radius 1020mm) über den Schwellenrand hinaus? Wie weit ragt die Front- und Heckpartie des Mode...

Freitag, 12. Februar 2016, 11:16

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Telex-Kupplung

Hallo, ich muss nochmals auf die Telex-Kupplung der neuen E60 von Märklin zurückkehren. Dass sie bei mir nicht richtig funktioniert, hat mir keine Ruhe gelassen. Schließlich habe ich durch mehrere "Testläufe" folgendes herausgefunden: Ich muss vorausschicken, dass ich immer noch die Control Unit 6021 für den Betrieb meiner Loks verwende, auf meiner Anlage fahren 15 Loks (Märklin, Hübner, Kiss) damit problemlos. Also: die Telexkupplung der E60 funktioniert einwandfrei auf dem kurzen "Programmierg...

Montag, 1. Februar 2016, 10:07

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Telex-Kupplung bei Märklin E60

Hallo, Zitat von »drehscheibe« Naja, die komische Telex-Kupplung: Mal kuppelt sie, mal nicht. Dann wieder 10 Mal hintereinander einwandfrei, dann wieder nicht. Bei meiner E60 funktioniert die eine Telex-Kupplung einwandfrei, die andere gar nicht! Diese Kupplung öffnet zwar, federt aber sofort wieder so weit zurück, dass ein Abkuppeln nicht möglich ist. Ich denke, das sollte man nicht auf sich beruhen lassen, d. h. ich habe die defekte Kupplung ausgebaut und werde sie über meinen Händler an Märkl...

Dienstag, 29. Dezember 2015, 11:14

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Militärbausätze

Hallo, auf meiner Spur 1 - Anlage beleben zahlreiche zivile PKWs und LKWs den Verkehr. Aber auch amerikanisches Militär aus den 50er Jahren ist unterwegs. Ich habe hier keine Berührungsängste, habe ich doch die bei uns (in Schwäbisch Gmünd) stationierte US Army unmittelbar als Kind und Jugendlicher erlebt. Die verwendeten Militärbausätze (Renwal) sind exakt im Maßstab 1:32; ich habe sie direkt in den USA gekauft. Lackierung (NATO-oliv) und Beschriftung (Abziehbilder) entsprechen dem Stil der 50e...

Dienstag, 3. Februar 2015, 14:16

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Höchstgeschwindigkeit

.... also die (vielleicht?) nicht ausreichende Höchstgeschwindigkeit hat für mich allenfalls eine theoretische Bedeutung. Meine Anlage ist dafür nicht groß genug. Mein Problem ist eher, dass ich die KM1 - V200 noch nie habe fahren sehen, und ich werde immer älter, und das Auslieferungsdatum liegt nun im Sommer 2015 - ob es da bleibt? Viele Grüße eines ungeduldigen Langsamfahrers... Walter Wörz

Donnerstag, 15. Januar 2015, 17:29

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Altersdurchschnitt und Lieferzeiten

Lieber Herr Brückel, herzlichen Dank dafür, dass Sie dieses Thema ansprechen! Als ich 1952 von meinen Eltern eine Märklin Spur 1 - Elektrolok mit Wagen, Gleismaterial und Zubehör geschenkt bekam, ahnte ich noch nicht, was eines Tages daraus werden sollte. Zunächst wurde nämlich alles nach kurzer Betrirebszeit wieder in Kartons verpackt und jeweils nur an Weihnachten aufgebaut. Vielleicht ist deswegen die Bahn noch heute fast neuwertig erhalten. Und sie war der Beginn einer wahren Sammelleidensch...

Mittwoch, 14. Januar 2015, 13:40

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Vorfreude

Zitat von »39 201« ...dann steigert sich meine Vorfreude auf die beiden KM1-Großdieselmaschinen V200.0 und ML 3000 ins "Unermeßliche"! Grüße von 39 201 alias Jürgen Stadelmann Hallo, die zahlreichen Fragestellungen, Berichte, Kommentare zur Auslieferung der V200 von MBW haben mich ziemlich verwirrt. Gleichzeitig finde ich es großartig, welche Mühe sich die Forumsteilnehmer geben, die offenbar auftretenden Probleme zu lösen. Die Spur 1 - Loks von Märklin, Hübner, Kiss, KM1 musste ich allerdings ...

Montag, 12. Mai 2014, 13:57

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Hübner-Spur 1-Werbung

Hallo, unter meinen Hübner-Zubehörteilen habe ich eine kleine blaue Schachtel entdeckt mit der Aufschrift: "Endlich daheim, wo Spur 1 am Schönsten ist." Im Schächtelchen befindet sich eine Plastiktüte mit ein paar Kunststoffteilen, für deren Bedeutung ich keine Erklärung habe. Weiß jemand Bescheid? Soweit ich mich erinnere, war das rätselhafte "Zubehör" mal bei einer früheren Hübner-Lieferung dabei. Viele Grüße Walter

Mittwoch, 19. Februar 2014, 18:26

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Vorbestellung

Hallo, ich bitte um Nachsicht, wenn ich an dieser Stelle mal eine Frage stelle, die absolut nichts mit Fahrzeugen oder Technik der Spur 1 zu tun hat. Namhafte Hersteller bieten seit Jahren ihre Produkt-Neuheiten eine Zeit lang zum günstigeren sogenannten Vorbestellpreis an. Von der ersten Ankündigung bis zur Auslieferung vergehen manchmal bis zu zwei Jahre. Nun meine Frage: Ist es dem Kaufinteressenten, der eine Vorbestellung getätigt hat, möglich, vom Kauf zurückzutreten, insbesondere dann, wen...

Freitag, 27. Dezember 2013, 10:56

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Nochmals: Ersatzteile

Hallo, vor Jahren bekam ich als einer der ersten Vorbesteller Hübners BR64 zugesandt. Beim Auspacken brach durch ungeschicktes Anfassen am Gestänge ein Hebel. Umgehend schickte ich die Lok zurück nach Tuttlingen - und hatte sie nach vier Tagen mit repariertem Gestänge wieder. Herr Hübner legte sogar noch ein Ersatzteil bei, falls es wieder zum "Bruch" kommen sollte. Das waren noch Zeiten! Nun zu Märklins Ersatzteil-Service: Vor kurzem benötigte ich für die V60 ein neues Fenster am Führerstand. E...

Montag, 25. November 2013, 10:11

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Märklin-Katalog

Hallo, von Tante M ist mir kein Katalog bekannt. Es gibt aber von Märklin einen neuen Katalog, den ich von meinem Händler - wie jedes Jahr - geschenkt bekomme. Viele Grüße Walter

Samstag, 14. September 2013, 17:57

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Märklin Diesellokomotive BR 260

Hallo, ich suche für die Märklin Diesellokomotive 54325 (BR 260) eine geeignete LED Führerstandsbeleuchtung und passende Bremsschlauchattrappen. Im Voraus recht schönen Dank! Walter

Donnerstag, 24. Januar 2013, 10:23

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

V200 von KM1

Schon vor einiger Zeit habe ich die V200 von KM1 bei meinem Modellbahnhändler vorbestellt. Nun kündigen MBW und Märklin Neuauflagen dieser Lok an, noch dazu zu einem äußerst verlockenden niedrigen Preis. Ich hoffe, dass deswegen trotzdem niemand seine Vorbestellung der bei KM1 doppelt so teuren V200 zurücknimmt. KM1 - Loks sind in Technik und Qualität eine Klasse für sich und rechtfertigen wohl auch den Preis. Insbesondere die V200 in Messingausführung, beleuchtetem Maschinenraum, detaillierten ...

Freitag, 11. Januar 2013, 11:13

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Zukunftsängste

Hallo Patrick, danke für diesen wunderbaren, aufmunternden Beitrag! Herzlichen Dank auch für die vielen anderen positiven Reaktionen! Jetzt bin ich mir ganz sicher, dass ich weitermachen werde. Solange ich noch einen Schraubenzieher halten kann, wird meine Modellbahn fahren.... Was danach kommt, sollen meine Töchter entscheiden, wenn es dann irgendwann so weit ist. Aber frühestens in 30 Jahren! Viele Grüße an alle Spur 1 - Bahner! Walter

Donnerstag, 10. Januar 2013, 11:57

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Zukunftsängste

Hallo, Anfang der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts bekam ich von meinen Eltern eine Märklin Spur 1 - Modellbahn geschenkt. Sie durfte nur um die Weihnachtszeit aufgebaut werden und wanderte dann jedes Jahr gut verpackt auf den Speicher des Hauses. Ich besitze sie heute noch. Als ich mir 1980 endlich ein eigenes Haus leisten konnte, wurde natürlich ein Hobbyraum eingerichtet. Dort bastle ich bis heute an der neuen Spur 1 - Modellbahn mit Fahrzeugen von Märklin, Hübner, Kiss. Heute ist die ...

Dienstag, 27. November 2012, 11:05

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Zurüstsatz Bremsanlage

Hallo, gestern am 26.11. wurde ein Märklin "Zurüstsatz Bremsanlage" (Best.Nr. 5627) bei Ebay für 76,00 EUR versteigert! Gibt es diese wenigen Plastikteile tatsächlich nur noch zu solch überhöhten Preisen? Anscheinend war der Käufer wohl bereit, "jeden Preis" dafür zu bezahlen - der Verkäufer jedenfalls dürfte sich gewundert und natürlich erst recht gefreut haben. Ich weiß, dass dieser Zurüstsatz schon lange nicht mehr lieferbar ist. Hübner hatte seinerzeit einen viel umfangreicheren und detailli...

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:21

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Militärtransport

Hallo, abfahrbereit auf meiner Anlage steht z. Zt. ein Militärtransport mit US-Fahrzeugen aus den 60er Jahren. Zugmaschine ist eine V80 von Kiss. Danach folgen ein 4-achsiger Märklin Schwertransportwagen der DB und ein 6-achsiger Kiss Schwerlastwagen des US Transportation Corps. Der schwere Kiss-Wagen aus Metall mit echter Holzauflage ist absolute Spitze in Detaillierung und Verarbeitung. Die US-Militärfahrzeuge (M48 Patton-Panzer, M113 Schützenpanzer) habe ich aus Bausätzen von Tamya und Revell...

Samstag, 10. März 2012, 18:24

Forenbeitrag von: »Walter Wörz«

Ebay-Gebühren

In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder über Ebay gekauft, vieles, insbesondere in Spur 1, verkauft, teilweise auch ins Ausland. In der Regel konnte ich vernünftige Preise erzielen. Probleme mit Käufern gab es nie; vielleicht auch deswegen, weil ich nur neuwertige Artikel anbiete und es daher keine Diskussionen über den tatsächlichen Zustand der Artikel gibt. Die Bezahlung über PayPal erfolgte bisher ohne Verzögerung; i. d. R. waren Kaufbeträge innerhalb von Minuten meinem PayPal-Konto g...